Raupenkran mit 750,0t Tragkraft und 140,0m Hubhöhe


Diagramm LR 1750

gewählte Kategorie:
LR 1750
 
Max. Traglast 750,0 t
bei Ausladung 7,00 m
Max. Hubhöhe 140,00 m
Max. Ausladung 76,00 m
Anzahl Achsen -
 

zur Mietanfrage >>

 

Download Datenblatt LR 1750

Raupenkran-Mietkatalog

 

Hauptausl. (leicht):         bis 140,00 m

Hauptausl. (schwer):     bis 140,00 m

Gitterspitze:                     bis 105,00 m

Derrickausleger:             31,50 m

Derrickballast:                400,0 t

Drehbühnenballast:        245,0 t

Zentralballast:                 95,0 t

Geschwindigkeit:            1,65 km/h

Gesamtballast:                715,0 t 

 

Die Angaben sind ca.-Maße und sind abhängig von der Zusatzausrüstung der Raupenkräne. 

Technische Änderungen vorbehalten!

 


Tonnagen des LR 1750

Download Tonnagen LR 1750



Gerätebeschreibung

Der Raupenkran LR 1750 findet seine Einsätze in Kraftwerken, Raffinerien, auf Brückenbaustellen und bei der Montage von Windkraftanlagen. Mit 140 m Hauptausleger, 105 m Wippspitze, 21 m lange Montagespitze und der Derrickausrüstung, mit 400 t Schwebeballast oder Ballastwagen ist der 750-Tonner universell einsetzbar. Kompakte Abmessungen der Kranbauteile und moderate Einzelgewichte ermöglichen einen wirtschaftlichen Krantransport zur Baustelle. Der 750-Tonner kann zusätzlich als "Pedestal Crane" auf Abstützungen mit einer Stützbasis von 13 x 13 m betrieben werden. Daraus resultieren Traglaststeigerungen bis 370 %.