Die Raupen-Arbeitsbühnen-Nachrichten



NEU: LEO 13 GT - klein, kompat und wendig

Rentabel... Immer die richtige Maschine für den wirtschaftlichen Einsatz


30.09.09

Die neue Raupenarbeitsbühne LEO 13 GT ist laut ihrem Hersteller Teupen "eine gute Investition in die Zukunft und Ihren wirtschaftlichen Erfolg". Das neue Raupengerät hat ein Gesamtgewicht von ca. 1,4t und erreicht eine Arbeitshöhe von 12,80 m.
Der LEO mit mehr als 6 Meter seitlicher Reichweite bei einer Korblast von 200 kg bieten in diesem Bereich alle Vorteile, die auch von anderen Maschinen der LEO -Serie erfüllt werden. Optimales Handling, serienmäßige Abstützautomatik und niedriges Eigengewicht ermöglichen Ihnen einen einfachen und sicheren Transport auch bei Platzmangel.


Die Konstruktion des LEO 13 GT erfordert einen geringen Serviceaufwand und minimiert laut Teupen so Ihre Betriebskosten.



Raupenarbeitsbühnen von Teupen jetzt in den USA

04.07.2009

In Charlotte, im US Bundesstaat North Carolina wurde eine neue Niederlassung von Teupen Maschinenbau eröffnet. Der münsterländer Spezialist für Raupenarbeitsbühnen mit Gummiketten wagt damit den Sprung ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten.


Der Standort umfasst eine Werkshalle für Hydraulik. Auch Büroräume sowie Lagerfläche für Ersatzteile gehören dazu. Dank der guten technischen Ausstattung kann der Arbeitsbühnenhersteller Teupen Reparaturen vor Ort durchführen.


Laut Roderik Wiedemeier, Präsident und CEO von Teupen USA, hat das Unternehmen sich im April 2008 für den Sprung nach Übersee entschieden. Auch im Herbst mit dem Einbrechen der Konjunktur hat man weiter am Erweiterungskurs festgehalten, so der Manager.


Als Ziel gab Wiedemeier eine Verdreifachung des Umsatzes aus: Von einem 50-Millionen-Dollar-Unternehmen will Teupen die 150-Millionen-Marke ansteuern und sein Händlernetz kräftig ausbauen.


Die Teupen-Anschrift in den USA lautet:

Teupen USA, Inc.
10701 Southern Loop Blvd.
Charlotte, NC 28134 USA
Tel.: 001 (704) 248-9871



Quelle: Pressemitteilung Teupen Maschinenbau



Den neuen LEO 40 GTX sofort bestellen!

Der LEO 40 GTX komplettiert den Höhenzugang zwischen dem LEO 36 T und dem LEO 50 GT/X. Mit der Arbeitshöhe von ca. 40 Metern und einer maximalen Korblast bis 400 kg ist diese Maschine ein neuer wichtiger Baustein in der LEOserie. Die einfache Bedienung, vielfältige Ausrüstungsoptionen, kompakte Baumasse und eine geringe Bodenbelastung; alles in bekannter Teupen-Qualität.


Der LEO 40 GTX bietet Ihnen einige neue technische Funktionen; er kann unter anderem unter 90° mit teleskopierbarem Oberarm arbeiten, dies bietet für viele Einsätze mehr Möglichkeiten, innerhalb und außerhalb von Gebäuden.
Ihr Vorteil: Das große Einsatzspektrum und damit eine wesentlich bessere Vermietbarkeit sichern einen schnellen Rücklauf Ihrer Investition und eine hohe Rentabilität. Sicher eine gute Investition in die Zukunft.



Die neue Baureihe des LEO 15-18 GT vo Teupen

Weltweit im Einsatz...

...gelenkig und sehr wendig.


Überall da wo es eng wird. Innen und außen. Die große Reichweite bei kleiner Abstützung, die kompakten Baumaße und der teleskopierbare Unterarm sind Vorteile, die Ihnen ein Höchstmaß an Flexibilität bieten.



Quelle: www.teupen.com



Neue Raupenbühne mit großer Reichweite von Omme

20.05.2009

Die neue Omme Raupenbühne 2750 RBDJ verbindet eine Arbeitshöhe von 27,50 m und eine beeindruckend große seitliche Reichweite von bis zu 15,50 m. Die maximale Arbeitshöhe kann mit 200 kg erreicht werden.


Mit Einsatz des Teleskops und dem beweglichen Korbarm ist es mit diesem Gelenksystem möglich, über Hindernisse von 10,50 m Höhe ohne Überhang (zero tail swing) zu arbeiten. Alle Arbeitsbewegungen sind proportional steuerbar und ermöglichen einen schnellen und präzisen Einsatz.

Der Antrieb wird auch bei diesem Gerät in der bewährten Standardausführung mit der Kombination Diesel (Kubota) und Batterie angeboten.

Das hydraulisch verstellbare Fahrgestell kann von 1,50 m auf 1,10 m Breite reduziert werden. Eine Transportlänge von nur 7,50 m erleichtert das Manövrieren und Transportieren.

Die Steigfähigkeit der Bühne beträgt 35 %, was 19,3 Grad Gefälle/Steigung entspricht. Die gummiummantelten Stahlketten können als „non marking“ geliefert werden und ermöglichen so einen Einsatz auch in empfindlichen Innenbereichen.


Zusammengefasst vereinigt die Omme Raupenbühne 2750 RBDJ einen großen Arbeitsradius, eine zuverlässige Steuerung und eine Vielzahl von Einsatzsatzmöglichkeiten, die ein Arbeiten mit Omme-Produkten noch einfacher und effizienter machen. Die 2750 RBDJ passt sich somit gut in die bereits vorhandene Produktpalette von Omme-Raupenbühnen von 17,50 m bis 31,10 m ein.



Quelle: www.ommelift.de



Die neue Octopussy - Arbeitsbühnen auf Kettenfahrgestell

19.05.2009

Oil&Steel stellt ein neues Gerät vor.

Die Produktreihe Octopussy von Oil&Steel ist in Arbeitshöhen von 12 bis 21 meter erhältlich. Die Geräte sind leicht und kompakt und komplett hydraulisch gesteuert. Alle Modelle sind mit einem Display ausgestattet um dem Bediener vor Beginn der Arbeit die Möglichkeit zu geben das Arbeitsdiagramm für eine oder 2 Personen zu wählen. Alle Geräte (Ausnahme 2190) sind nur 0,78 m breit und können somit auch durch schmale Gänge gefahren werden.



Quelle: www.power-lift.de



 Zurück zur Raupen-Arbeitsbühnen-Übersicht